Boedecker.Colleagues
Home   Kontakt   Impressum   Glossar  
 
   ÜBER UNS

Profil

Philosophie

Team

Netzwerk

Referenzen

Backoffice

Presse

   BERATUNG

Corporate Identity

Private Equity

Going Public

Investor Relations

Kreditrating

Change-Management

 

Checklists

Studien

Seminare

Jobs und Karriere

Newsletter-Abo

Newsletter-Archiv

 
    Boedecker.Colleagues
    Phon 040-37 50 30 13
    info@ir-consultants.de
Glossar
 
Fachbegriffe einfach erklärt
 
Dieses Glossar erläutert in Unternehmens- und Finanzkommunikation sowie Marketing vorkommende Begriffe allgemein verständlich. Es erhebt keinen Anspruch auf wissenschaftliche Korrektheit.
 
Wenn Sie der Meinung sind, dass die Erläuterung zu einem Begriff unvollständig oder missverständlich ist, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Formulierungsvorschlag. Vielen Dank!
 
A - B
C - D
E - G
H - I
J - M
N - P
Q - T
U - Z
close
Glossar
Rating
Beurteilung und Klassifizierung der relativen und absoluten Bonität von Schuldnern. Banken müssen aufgrund der Eigenkapitalvorschriften für Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute (Basel II) für jeden Kreditnehmer regelmäßig ein bankinternes Rating durchführen. Daraus ist für Unternehmen generell die Notwendigkeit entstanden, alle ratingrelevanten Unternehmensfaktoren aktiv, adressadäquat und für Externe nachvollziehbar zu kommunizieren. Gleichzeitig bietet das bankinterne Rating aber auch die Chance, die Kapitalkosten des Unternehmens zu reduzieren. Für Emittenten von Schuldtiteln empfiehlt sich zur Erleichterung der Finanzkommunikation ein externes Rating durch eine Ratingagentur. Boedecker.Colleagues bieten Beratung und Services, um die Informationsfähigkeit und -weitergabe für erfolgreiche bankinterne und externe Ratings zu optimieren.